Gesundheitstipps Praxis für ärztliche Osteopathie: Insulin weg durch Fasten?

Dirk Gahlenbeck, Arzt und Osteopath, Hamburg
Fasten hilft bei Diabetes!

Tipps rund um Ihre Gesundheit von Dirk Gahlenbeck, Arzt und Osteopath, in Hamburg .

 

Was kann ich selber tun?

 

Immer wieder fragen Patienten, was kann ich selber tun? Diese Frage hat mich lange beschäftigt und ich habe vieles versucht und ausprobiert und wieder verworfen. Unter dem Tittel Gesundheitstipps finden Sie Empfehlungen rund um Ihre Gesundheit.

 

Insulin weg, durch fasten! Das ist möglich!

 Mit intermittierenden Fasten kann den bedarf an Insulin und anderen Diabetesmedikamenten bei Typ 2 Diabetikern senken.senken!  An der Universität von Toronto konnten Ärzte um Dr. Suleiman Furmli  nachweisen, dass sich der Blutzuckerspiegel von Typ 2 Diabetikern durch interminierendes Fasten senken ließ. Am therapeutischen Fastenpogram nahmen drei Männer im Alter von 40 -47 Jahren teil. Zu beginn der Therapie erhielten Sie  70 Insulineinheiten pro Tag. Zwei Patienten bekamen zusätzlich Tabletten. In dem Fastenpogramm durften die Patienten an 3 Fastentagen in der Woche nur zu Abend essen. An den anderen Tagen durften die Patienten auch zu Mittag essen. Die Mahlzeiten sollten kohlenhydratarm sein. Zweimal monatlich wurden die Laborwerte und die Patienten selbst untersucht. Das erstaunliche Ergebnisse: schon nach fünf Tagen brauchte der  erste Patient kein Insulin mehr! An den Tagen 13 und 18 konnten die anderen Patienten auf Insulin verzichten. Innerhalb von 7 - 11 Monaten reduzierte sich im Durchschnitt Körpergewicht und Bauchumfang deutlich. Nach der Intervention sagen auch die Langzeitwerte( HBA1C) für den Blutzucker deutlich. Ein Patient benötigte noch Tabletten. Fazit: Patienten können durch Fasten ihren Diabetes  beeinflussen!

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich.

 

Dirk Gahlenbeck,

Arzt und Osteopath,

Moorhof 2d

22399 Hamburg

 

 

Die Informationen und Artikel ersetzen keinen Arztbesuch! Sie ersetzen keine medizinische Untersuchung, Behandlung und Beratung . Lassen Sie sich bitte immer von einem qualifizierten Arzt beraten. Die Texte sind nur als Information erstellt. Sie stellen kein individuelle Gesundheitsberatung da! Die Texte sind keine Behandlungsanweisung kein Heilversprechen !